Kopiert!

💅🧶💌

Wohlfühltipps für die zweite Welle

Corona ist wieder da – aber unsere Community weiss, was jetzt gut tut.

10/26/20, 10:27 AM

Aktualisiert 10/27/20, 08:49 AM

Kopiert!

Uns geht's gleich wie euch. Wir haben grossen Respekt vor der Zeit, die jetzt kommt. Deshalb haben wir uns überlegt, wie wir uns am besten dagegen wappnen können (nebst natürlich 😷 + Händewaschen + SwissCovid-App). Und fragten euch bei «Gärn gschee – Basel hilft»:

Über 300 Tipps haben wir von euch bekommen – viel zu viele, um sie alle aufzulisten. Es blieb uns nichts anders, als eine Auswahl zu treffen. Voilà:

1. 🍬Herbstmesse nach Hause holen

Traurig, weil die Herbstmesse ausfällt? Wir auch. Aber es gibt eine Facebookgruppe, die Abhilfe leistet – mit traditionellen Herbstmesse-Rezepten wie Rosekiechli, Rahmtäfeli oder Magenmorsellen. Sogar eine Bauanleitung für eine Zuckerwattemaschine gibt's! Namnamnam: facebook.com/Herbstmesse-Basel-kulinarischer-Kalender

2. Durchatmen

Ein Gärngschee-Mitglied hat einen Link zur Kampagne «dureschnufe» von (unter Anderen) Pro Mente Sana gepostet. Dort gibt's Tipps und Tricks zum Thema Familie, Homeoffice, finanzielle Sorgen. Gute Sache, finden wir: dureschnufe.ch.

3. Nostalgie-Fernsehen

Das müssen wir nicht gross erklären. Mein persönlicher Favorit ist «Sabrina total verhext», Gärngschee-Mitglied Laura schwört auf die Golden Girls (auf Deutsch könnt ihr euch hier Folgen anschauen).

4. Spätzli kochen

Gärngschee-Mitglied und selbst ernannter Küchenputzer Dieter verrät auch wie:

5. Vagus-Nerv stärken

Vagus-was? Bevor wir den Post von Jana dazu gesehen haben, hatten wir keine Ahnung wo, geschweige denn was dieser Nerv ist. Jetzt sagen wir ganz entspannt: «Ahhhhhh».

Das Video stammt übrigens von Stéphanie Maurer, Begründerin Neuro Yoga.

6. Brettspiele!

Für Harry Potter-Fans: Kampf um Hogwarts

Für Abenteurer: Paleo

Für Zyniker: Pandemie

Für Hobby-Ornithologen: Flügelschlag

Für kleine Piraten (zum Online Herunterladen): Piratenplunder

Und mein persönlicher Tipp: Zug um Zug

Zu kaufen im Spielbrett am Andreasplatz, in der Spielkiste am Rümelinsplatz, in der Drachenhöhle Oberwil oder zum Ausleihen in den Stadtbibliotheken.

7. Raus!

Am besten in den Wald. Haben ganz viele von euch gesagt. Top Drei: Allschwiler Wald, Lange Erlen, Alter Rhein. 🌳🌳🌳 Gerne auch noch gleich den Baum umarmen!

8. Pflaumen-Tarte backen

Lecker:

9. Pflanzen tauschen

Genug vom ewiggleichen Fikus in deinem Wohnzimmer? Bring bitz Abwechslung in dein grünes Zuhause – auf der Facebook-Pflanzentauschbörse. 🌿

Wie vertreibst du den Corona-Frust? Wir lassen uns gern von dir inspirieren: info@bajour.ch