Kopiert!

#gärngscheegwärb

Handwerker*innen, tragt euch auf unserer Gärngschee-Karte ein!

Das Corona-Virus geht vielen Betrieben an die Existenz. Doch statt aufzugeben, werden sie kreativ und organisieren alternative Vertriebskanäle! Und du kannst sie unterstützen, indem du bei ihnen bestellst. Unsere Karte auf gärngschee.ch zeigt dir, wer was liefert. Und du kannst dich und deinen Betrieb auch gleich selbst eintragen. #gärngscheegwärb #gärngscheewirtschaft

03/20/20, 04:46 AM

Aktualisiert 04/02/20, 01:40 PM

Kopiert!

Letzte Woche bekamen wir von Bajour eine Mail von Histo Heimbedarf AG, einem Geschäft für Haushaltswaren. Heiner Hirschi von Histo Heimbedarf schrieb uns: «Ältere Menschen dürfen nicht mehr aus dem Haus. Wir rücken an, wenn der Kühlschrank, die Kochplatte oder die Waschmaschine ausfällt.» Jetzt wollte Heiner Hirschi wissen, was man tun müsse, um sich in die Bajour-Karte einzutragen. Regierungsrat Baschi Dürr habe ihm den Tipp gegeben.

Bei uns im Team fiel ein Groschen: Logisch, die Handwerker*innen – die müssen auch auf unsere Karte! Daran hatten wir noch gar nicht gedacht.

Wie, was, wo, welche Karte, fragst du jetzt vielleicht? Die Gärngschee-Karte versammelt Betriebe in der Region, welche in der Quarantäne-Zeit alternative, Corona-sichere Vertriebskanäle organisieren. Die Idee dahinter: Das lokale Gewerbe bangt wegen des Lockdowns um die Existenz. Wir wollen ihre alternativen Angebote sichtbar machen und Leute motivieren, lokale Unternehmen zu unterstützen.

Die entstandene Karte haben wir in Zusammenarbeit mit der Visuellen Fabrik zusammengestellt. Herzlichen Dank und #gärngscheegwärb

Hier findest du lokale Betriebe, die zu dir nachhause liefern.

Hast du auch einen Liefer- oder Onlinedienst? Trag dich unter gärngschee.ch in die Liste ein, dann erscheinst du auch in unserer Karte.

Angebote hier erfassen.

Ausserdem porträtieren wir laufend KMU, die Alternativen in Zeiten von Corona suchen. Bis jetzt sind das:

Und hier findest du als Freiberufliche*r oder KMU eine Handlungsanleitung, wie du jetzt am besten vorgehst, um dein Unternehmen zu sichern.

Danke #gärngscheegewerbe #gärngscheewirtschaft!

Du willst uns helfen, dem Gewerbe zu helfen?

Disclaimer: Diese Aktion ist inspiriert von der Karte «Zürich liefert» des Tages Anzeigers, die hier zu finden ist.