Kopiert!

Fasnachtshäppli

Totenmesse auf dem Münsterturm und ein besetztes Stadtcasino

So schön! Schnitzelbänggler*innen singen ainewäg Väärs und Fasnächtler*innen feiern für sich alleine daheim. Wir sammeln hier virtuelle Trouvaillen für ein bisschen Fasnachtsgefühl. Danke und #gärngschee!❤️

02/22/21, 01:18 PM

Aktualisiert 02/24/21, 06:05 PM

Kopiert!

__________

Totenmesse auf dem Martinsturm

Vier Fasnächtler haben sich eine besondere Fasnacht gegönnt. Hoch oben auf dem Martinsturm hielten sie eine «Totenmesse» für die Fasnacht 2021. Die drei Pfeifer und der Tambour – aus verschiedenen Cliquen – spielten zwei Märsche, die «Retraite» und danach «Z’Basel a mym Rhy», passenderweise in Moll umgeschrieben. Die Aufnahmen machte die Basler Videoproduktionsfirma «Aviatic Films».

__________

BBB besetzen das Stadtcasino

Die Basler Bebbi Basel haben die Fasnacht 2021 kreativ genutzt. Unter dem Motto «Nur Amateure pausieren» haben sie das Stadtcasino in ihre ganz eigene Fasnacht verwandelt.

__________

FCB-Langväärs vo de Brunzguttere

Corona macht-ys nomol nass -

käi Pfäffer-, Imber-, Baimligass.

Mir finde das als Bangg e Shit.

Mir wüsse aber au, es git

doch Lütt, wo‘s in dr Pandemie

grad schwärer hänn zum Haa und Syy.

Die trischti Zytt tuet vilne weh -

me gseht's nit zletscht am FCB.

In däm Sinn doo - was muess, das muess -

vo uns e gläine Faasnachtsgruess.

Liebi Fründe, blybet zwääg -

mr gsehn-ys näggscht Joor äinewääg!

Hier gehts zum Video auf Facebook.

__________

Klima-Fasnacht

An den Nachmittagen des Fasnachts-Määndigs und -mittwuchs waren Klima-Aktivist*innen der Gruppe Extinction Rebellion als Schyssdräggziigli unterwegs. Sie wollten auf die Klimakrise und «die drastischen Auswirkungen der Erderwärmung» aufmerksam machen. Hier sind ein paar Bilder von ihren Aktionen mit dem Slogan: «Keine Fasnacht auf einem toten Planeten».

__________

E Troschtpfläschterli

Herr Iselin hat uns eine Nachricht geschickt. Darin enthalten: Ein Troschtpfläschterli für alle Fasnächtler*innen, denen das Herz blutet. Es sei «eine Kombination aus Song und Wettstaimarsch. Und eine Ode an das, was Fasnächtler vermissen».

__________

Schlagerfasnacht

Die Rumpelsuris us Ettigä machen aus der Fasnacht eine Schlagerparty. Aber sieh selbst:

__________

Stuubede mal anders

Die Penetrante haben ein kleines Vorfasnachts-Video gedreht, das auf Youtube bereits über 17'000 Mal angeschaut worden ist. Dabei sind auch vier Schnitzelbänke, eben die Penetranten, s Anggewegglimaitli und der Fährimaa (alle drei Comité) und als wilder Bangg noch der Fuurzknoote. Viel Spass!

__________

Ein Gruss von den Warteck-Rueche

Jetzt kemme drey drischti Dääg uff is alli zue,

Scho wiider kai Faasnacht, s loot is kai Rue.

Mer hänn unseri Weemuet in e Zeedel welle pagge.

So duet dä scheeni Fasnachtsbruuch nid zämme sagge.

Gärn teile mer dä mit Eych, well mir Fraid dra hänn

und wänn wisse ob Bajour däm e Chance gänn.

E Like, e Brichtli, e Nennig: das dien dir entscheide.

Fraie uns au, duesch en aifach nur läse, sinn bescheide.

Faasnacht mer vermisse Di. Machets guet und blyybet Gsund.

Hier gehts zum Video auf Facebook.

__________

Burgener, Heri und Co.

An der Fasancht ist alles möglich. Da nimmt sogar die Führung des FCB bei Telebasel Stellung zu den Schnitzelbänken der Basler Fasnacht.

__________

Luscht uf ainewäg e bitzeli Fasnacht?

D Frau Fasnacht muss gerettet werden! Und du kannst ihr helfen. Die Macher von ainewaeg.ch führen dich in den Fasnachtskäller vom legendären Schriftsteller und Fasnächtler Rudolph «Bolo» Mäglin. Da kannst du im Escape Room Stil online Rätsel lösen – bis die Fasnacht gerettet ist.

__________

Das perfekte Fasnachtsmäändig-Brogramm

Wir freuen uns! 🎉 Heute Abend dürfen wir live aus dem Green Screen Studio Live-Schnitzelbängg präsentieren. Und das nicht mit hinterlegtem Konservenlachen, sondern mit echtem Livepublikum. Mee Fasnachtsgfyyl gits das Joor nid!

Die Sofaschreiberin hat ihr perfektes Programm bereits zusammengestellt. Wir können dir nur empfehlen, dich ihr anzuschliessen:

Bajour macht Fasnacht mit Live-Publikum!

Bajour macht Fasnacht mit Live-Publikum!

Grossartig!

__________

Morgestraich mit ungewohntem Blick

Die Spezi-Clique hat für den Morgestraich das St. Alban-Tor in eine riesige Ladäärne verwandelt.

__________

dr Hampe vo Kleihünige in Quarantäne

Während heute Abend 11 Schnitzelbängg im Bajour-Livestream ihre Väärs dem Live-Publikum vortragen, bleibt dr Hampe vo Kleihünige lieber in Quarantäne.

__________

Dr Heiri ist im Home-Office

Die Fasnacht findet nicht statt und dr Heiri kann nicht von Beiz zu Beiz ziehen. Deshalb begrüsst er uns in seinem Stall im Home-Office.

Hinter den Kulissen

Und das ist das Making-of vom Hof-Schnitzelbangg:

__________

Dr Hofnarr vom Drummeli saits

Auch das Drummeli wurde abgesagt. Still hinnehmen, wollte das die Vorfasnachtsveranstaltung nicht ganz. Dr Hofnarr vom Drummeli liess es sich nicht nehmen und nutzte die Drummelibühne für seine bissigen Pointen.

__________

E neie Bangg

Manchmal inspiriert aber so eine abgesagte Fasnacht auch Neues. Bei uns haben sich d Zägge gmäldet, die haben sich spontan entschlossen «geg de Corona-Blues» einen digitalen Bangg zu machen. Hier kannst du den Neulingen zuhören:

__________

Larve-Kunschtwärgg für Zuhause

Die Larvemacherei hat 30 Künstler*innen einen Larvenprototypen gegeben, aus dem nun kleine Kunstwerke entstanden sind. Und die Kunstwerke kannst du dir nun nach Hause holen. Sie werden hier auf Ricardo versteigert. Alle Einnahmen werden unter den Kunstschaffenden verteilt.

__________

Bebbi uss dr Diaspora

Die Bebbi us Ziri haben für die Fasnacht 2021 ein neues Vorfasnachts-Format entwickelt. Sie schreiben dazu: «Der Lockdown macht auch dem Bebbi uss dr Diaspora sehr Spass und wir haben einiges mehr ‹Spielraum› in Zürich im Vergleich zu Basel. Bis die Zürcher merken, dass wir in den Gassen trommeln und pfeifen, sind wir schon längst eine Gasse weiter.»

S'Ziri Läggerli kannst du hier schauen:

__________

Ersatz-Cortège im ED-Büro

Selbst der Regierungsrat macht e weeneli Fasnacht. Die Cortège-Route 2021 führt direkt über den Bürotisch von Erziehungsdirektor Conradin Cramer.

__________

Ainzelmassge in der Stadt

Claudia hat uns ein kurzes Video geschickt von der speziellen Stimmung in der Stadt. Vereinzelte Fasnächtler*innen sind unterwegs und machen für sich Fasnacht.

__________

Die Guten Geister hinter der Fasnacht

Wie geht es den Larven-Macher*innen, den Laternenmaler*innen, den Instrumentenbauer*innen, den Schneider*innen, den Mitgliedern des Fasnachts-Comités? Die Benefiz-Ausstellung um den Rümelinsplatz herum beleuchtet die Arbeit der «Guten Geister hinter der Fasnacht». Die ausgestellten Fotos fangen Momente ein im Leben der Beteiligten an ihrem Arbeitsort. Im Gespräch erzählen sie von ihrer Fasnacht 2020 und dem Jahr danach.

Hier sind zwei Beispiele:

__________

Hast du auch Fasnachtscontent? Schicks uns an info@bajour.ch

Danggscheen ♥

Wird geladen