Elisabeth, Elisabeth und Cleo: Ein Trio fürs Herz

Elisabeth Reichardt und Elisabeth Hirth gehen mit Pudeldame Cleo spazieren.

CleoEE2
Pudeldame Cleopatra, genannt Cleo

Elisabeth Reichardt und Elisabeth Hirth sind eigentlich Zahnärztin und Doktorandin, arbeiten aber momentan wie viele andere im Homeoffice. Das lässt den beiden Frauen Zeit für Spaziergänge mit der Pudeldame Cleopatra, kurz Cleo, zum Beispiel in der Langen Erle.

Cleo gehört einer älteren Dame. Elisabeth Reichardt schätzt sie auf Mitte 70, die unter Vorerkrankungen leidet und nun praktisch nicht mehr mit ihrem Hund spazieren gehen kann: «Sie traut sich nur noch ganz früh am Morgen nach draussen, wenn wirklich keine anderen Menschen unterwegs sind», sagt sie. Die 34-jährige Zahnärztin wechselt sich mit der studierenden Elisabeth ab, manchmal sind sie auch beide gleichzeitig mit der Pudeldame unterwegs. «Cleo ist supersüss, hört gut auf uns und läuft ohne Leine», sagt Elisabeth Reichardt.

CleoEE3
Elisabeth Hirth und Cleo, ZVG
Suchst du eine Liane im News-Dschungel?
Unterstütze unabhängigen Journalismus in Basel!
CleoEE
Elisabeth Reichardt und Cleo, ZVG

Ausserdem hilft Elisabeth Reichardt momentan noch einer anderen älteren Dame aus, besorgt ihren Wocheneinkauf und holt für sie das dringend benötigte Insulin aus der Apotheke: «Es ist schön, wenn man anderen helfen kann, die sich aufgrund der aktuellen Lage nicht raus trauen oder gar nicht raus dürfen und sich da strikt dran halten». Entstanden sind alle Kontakte in der «Gärngschee»-Facebookgruppe.

Liebe Elisabeths, grossen Dank für eure Hilfe – und weiterhin viel Spass mit Cleo an der Sonne!

Basel Briefing

Das wichtigste für den Tag
Jetzt Abonnieren
Jetzt Member Werden

Das könnte dich auch interessieren

Glace

Balz Nyffenegger,Sarah Schaub am 17. Juni 2024

Hier gibt's die feinsten Gelati der Stadt

Ob im Cornet oder als Becher: Ein Glace ist die leckerste Abkühlung im Sommer. Die Gärngschee-Community weiss, wo man in Basel das beste bekommt.

Weiterlesen
Schnecken Titelbild

Ernst Field am 03. Juni 2024

Die Schnecken sind los!

Dank des nassen Wetters geht es den Schnecken richtig gut. Zum Leid der Gärtner*innen. In den Familiengärten der Milchsuppe gibt die Plage zu reden.

Weiterlesen
pigeons-5597089_1280

Ella Hauser am 10. April 2024

Weniger ist mehr

Basel ohne Tauben kann man sich kaum vorstellen. Aber ein bisschen weniger dürften es schon sein. Das fordert jetzt auch eine Initiative, die heute eingereicht wird. Die Stadttauben-Population soll um die Hälfte reduziert werden.

Weiterlesen
Osternest

Miriyam Filippov am 28. März 2024

Die lustigsten Osterverstecke

An das Gefühl, wenn man als Kind ein Osterkörbchen gefunden hat, können wir uns bestimmt alle noch erinnern – besonders toll war es dann, wenn sie schwierig zu finden waren. Weil Ostern ansteht, teilen wir die lustigsten Versteck-Ideen aus der Gärngschee-Community mit dir.

Weiterlesen

Kommentare