Kopiert!

Basel tickert anders

Danke Berset! Die Nachtbusse (und -Trams) kehren zurück

Ab dem ersten Juli-Wochenende ist das TNW-Nachtnetz wieder in Betrieb. Basler Journalist*innen buhlen um Reporter*innenpreis. Das CO2-Gesetz entzweit die Klimajugend. Und die beiden Basel machen bei den Spitallisten gemeinsame Sache. Das sind Deine News des Tages.

05/27/21, 06:32 AM

Aktualisiert 05/27/21, 03:52 PM

Kopiert!
[[[--ticker-author-1]]]

Guten Abend zusammen. David, der Tickerer, hat nun wieder wirklich gute Laune, weil er den Tag mit Good News abschliessen kann. Doch lies selbst (durch anklicken der Büroklammer gelangst Du direkt zum gewünschten Beitrag):

  • [[[--ticker-anchor-6]]] Endlich wieder in den Ausgang – und mit dem ÖV heim.
  • [[[--ticker-anchor-7]]] «Bajour-Fauli» auf der Shortlist für den Reporter*innenpreis.
  • [[[--ticker-anchor-4]]] Klimajugend sieht in der Diversität ihre Stärke.
  • [[[--ticker-anchor-5]]] Überfall auf der Bruderholzstrasse.
  • [[[--ticker-anchor-3]]] 34 Millionen Franken sollen bei den Spitalleistungen pro Jahr gespart werden.
  • [[[--ticker-anchor-1]]] Kein Tram fährt mehr den Berg hoch.
  • [[[--ticker-anchor-0]]] Exhibitionist entblösst sich im 8er-Tram.
  • [[[--ticker-anchor-2]]] Was alles im Basel Briefing zu finden ist.

Die Klimajugend, hier die Demo vom letzten Freitag, ist divers – und sieht das als ihre Stärke. (Keystone-SDA

Die Klimajugend, hier die Demo vom letzten Freitag, ist divers – und sieht das als ihre Stärke. (Keystone-SDA

Kommt tendenziell besser weg als die Privaten: das Unispital Basel.

Kommt tendenziell besser weg als die Privaten: das Unispital Basel. (Foto: Keystone-SDA)

Wird geladen