«Scheisse aber geil» – Les Touristes

Die Basler Band veröffentlichte ihre erste Single seit dem Album «à la carte», benennt ihre nächste Tour nach ihr und teasert eine neue EP.

Die fünf «nicht mehr jungen» Männer von Les Touristes haben eine neue Single rausgebracht. Es ist die erste nach ihren letzten Album, wo auch eine «Ode an die Feldbergstrasse» drauf war. Sie heisst «Scheisse aber geil», gleich wie ihre Tour, die sie bald starten. In der eher ruhigen Ballade gehe es um «flüchtige Momente», die schön waren und dann schnell wieder weg sind, erklärt Sänger Tim Rohner.

Der Songtitel tauft auch die Tour, weil er zum «Swag» der Band passe. «Wir wollen gerne viel ausprobieren und ab und zu geht auch etwas schief.» Für die Tour bringen Les Touristes noch mehr neue Lieder raus, zwei haben sie schon «in petto» und im Herbst stehe eine EP an, erzählt Drummer Matthias Steinmann.

Das ganze Interview kannst du hier anschauen.

Basel Briefing

Das wichtigste für den Tag
Jetzt Abonnieren
Jetzt Member Werden

Das könnte dich auch interessieren

Weizenfeld Art Basel

Helena Krauser am 14. Juni 2024

Der Seiltanz

Rund um die Art Basel entsteht ein Spannungsfeld aus Kritik und Referenzen. Basel Social Club, die Liste und politische Aktivist*innen reiben sich an der prominenten Antagonist und kommen doch nicht ohne sie aus.

Weiterlesen
Ines Goldbach Titelbild Kunsthaus Baselland

Ernst Field am 13. Juni 2024

«Ein Leben ohne Kunst könnte ich mir nicht vorstellen»

Seit bald elf Jahren ist Ines Goldbach Direktorin am Kunsthaus Baselland. Im Podcast erzählt sie über den Umzug des Kunsthauses an den Dreispitz, ihren Ritterschlag aus Frankreich und die Bedeutung der Art Basel.

Weiterlesen
Theater Basel GAV Protest

Michelle Isler am 12. Juni 2024

Die GAV-Verhandlungen am Theater Basel stocken

Am Dienstagabend haben technische Mitarbeiter*innen des Theater Basel im Foyer Public protestiert. Seit einem Jahr verhandeln sie mit der Theaterleitung einen neuen Gesamtarbeitsvertrag. Jetzt appellieren sie ans Publikum.

Weiterlesen
Renée Levi Art Basel Marcel Schmid

Valerie Wendenburg am 12. Juni 2024

«Die Liste ist wichtig für aufstrebende Künstler*innen»

Die Basler Künstlerin Renée Levi hat bereits im Jahr 2001 an der Art Basel Unlimited ausgestellt. Bajour trifft sie an der Liste, an der zwei ihrer Galeristen vertreten sind.

Weiterlesen

Kommentare