Kopiert!

Zauberhöfe

Oh Tannenbäume!

Seit letztem Donnerstag ist in Basel offiziell die Weihnachtszeit los: Weihnachtsmarkt und Adventsgasse haben ihre Stände eröffnet und überall riecht’s nach Glühwein. Das non plus ultra sind dieses Jahr aber die 18 Hinterhöfe, die für die Adventszeit erstmals verzaubert worden sind.

11/29/23, 02:49 AM

Kopiert!
Der Zauberhof beim Fauteuil wurde von Johann Wanner gestaltet.

Der Zauberhof beim Fauteuil wurde von Johann Wanner gestaltet. (Foto: Ladina Tschurr)

18 Hinterhöfe erstrahlen bis am 23. Dezember in weihnachtlichem Glanz. Sie laden ein, sich vom hektischen Stadtleben zu entziehen und in die magische Adventszeit abzutauchen. «Mit den Zauberhöfen möchten wir Akzente der Entschleunigung und der Besinnlichkeit setzen und den Zauber auch im Winter in die Innenhöfe bringen», wird die Direktorin von Basel Tourismus, Letizia Elia, in der Medienmitteilung zitiert.

Initiiert wurde die Aktion von Basel Tourismus, StadtKonzeptBasel und dem traditionsreichen Weihnachtsladen Johann Wanner. Geschäfte, Restaurants, Hotels, Bars und Museen schmücken ihre Innenhöfe und laden zum Verweilen ein.

Willst du auch an unserem Weihnachtsbaum glänzen?

In unserer Memberkampagne wird für jedes neue Member eine Weihnachtskugel aufgehängt.

Wird geladen