Seit Montag werden die Zugänge zu den Gebäuden der Uni Basel kontrolliert. Ab Montagmittag haben daraufhin Aktivist*innen das Bernouillanum «besetzt». Damit hat der Pro-Palästina-Protest nach Lausanne, der ETH-Zürich und Genf nun auch Basel erreicht. Die pro-palästinensischen Student*innen sagen, sie wehren sich gegen «Einschüchterungsversuche der Uni-Leitung» und fordern unter anderem einen Dialog zwischen dem Rektorat und den Student*innen. Zudem soll die Uni Kooperationen mit israelischen Institutionen aussetzen, bis Israel einen dauerhaften Waffenstillstand akzeptiere und das Völkerrecht einhalte. Die Proteste fallen in die Zeit der Lern- und Prüfungsphase der Universität. Matthias Geering, Mediensprecher der Uni sagt, der Uni gehe es darum, den laufenden Betrieb im Sinne der Studierenden zu sichern.

Pro-Palästina-Protest an der Uni: Was findest du?

Seit Montag werden die Zugänge zu den Gebäuden der Uni Basel kontrolliert. Ab Montagmittag haben daraufhin Aktivist*innen das Bernouillanum «besetzt». Damit hat der Pro-Palästina-Protest nach Lausanne, der ETH-Zürich und Genf nun auch Basel erreicht. Die pro-palästinensischen Student*innen sagen, sie wehren sich gegen «Einschüchterungsversuche der Uni-Leitung» und fordern unter anderem einen Dialog zwischen dem Rektorat und den Student*innen. Zudem soll die Uni Kooperationen mit israelischen Institutionen aussetzen, bis Israel einen dauerhaften Waffenstillstand akzeptiere und das Völkerrecht einhalte. Die Proteste fallen in die Zeit der Lern- und Prüfungsphase der Universität. Matthias Geering, Mediensprecher der Uni sagt, der Uni gehe es darum, den laufenden Betrieb im Sinne der Studierenden zu sichern.

Dulden.
46%
846 Stimmen
Räumen.
54%
990 Stimmen
1836 Stimmen

Basel Briefing

Das wichtigste für den Tag
Jetzt Abonnieren
Jetzt Member Werden

Das könnte dich auch interessieren

Frage des Tages Wohnschutz

Michelle Isler am 14. Juni 2024

Ist es richtig, den Wohnschutz zu schwächen?

Weiterlesen
2024-06-13 Frage des Tages VORLAGE-1

David Rutschmann am 12. Juni 2024

Wer soll über Klimainvestitionen entscheiden?

Weiterlesen
2024-06-12 Frage des Tages VORLAGE-2 (1)

Helena Krauser am 12. Juni 2024

Lohnt sich Heiraten heutzutage?

Weiterlesen
2024-06-11_Frage des Tages Blumentöpfe

Franziska Zambach am 11. Juni 2024

Blumentöpfe auf dem Trottoir: Funktioniert das?

Weiterlesen

Kommentare