Raphael Wyniger: «Ich sehe mich als Ermöglicher»

Der Hotelier und Gastronom redet mit Ernst Field über die Wyniger Gruppe, die Bedeutung von Familie, seinen grössten Erfolg und die Messe.

Baj: #102 Raphael Wyniger - 1
(Quelle: Ernst Field)

In dieser Folge von «ernsthafte Gespräche» ist der Gastronom und Hotelier Raphael Wyniger zu Gast. Er ist Vorsteher der Wyniger Gruppe und Verwaltungsrat der MCH Group. Auch wenn sein Unternehmen gewachsen ist, wiederholt Wyniger stets und sagt es auch im Podcast: «Meine Seele und mein Herz ist im Teufelhof.» Dort begann seine Arbeit in der Gastronomie. Am meisten Spass mache ihm der Umgang mit den Leuten. «Ich bin gerne im Restaurant, sage Grüezi und bringe Teller», sagt Wyniger.

Dass die Wyniger Gruppe stetig expandiert, liege auch an den einzelnen Angestellten. Oft kämen Leute zu ihm, die sagen: «Wir könnten doch noch ...» Das gefällt Raphael Wyniger, «Ich sehe mich als Ermöglicher», sagt der 47-Jährige.

«Familie ist das, was zählt», sagt Wyniger. In der Unternehmensgruppe sind sein Bruder Lukie (der für Bajour FCB-Briefings schreibt), sein Vater und sein Schwager angestellt. In seiner Freizeit joggt Wyniger gerne und läuft auch Marathons. So kam es, dass die Wyniger-Brüder am Anschlag auf den Boston Marathon vor Ort waren. «Das ist mir wahnsinnig eingefahren», erzählt er, «Ich habe gemerkt, dass innerhalb einer Sekunde sich alles verändern kann».

Du kannst das Gespräch auf YoutubeSpotifyApple Podcasts & anderen Podcast-Plattformen hören.

Logo ernsthafte Gespräche angepasst
«ernsthafte Gespräche»

«ernsthafte Gespräche» ist der Prakticast von Bajour. Bevor Ernst Field Journalist wurde, hatte er bereits seinen eigenen Podcast. Entstanden ist er während der Pandemie: Ernst war es langweilig. Also kaufte er sich zwei Mikrophone und fing an, interessante Persönlichkeiten zu interviewen.

So wurde Bajour auf Ernst aufmerksam. Wir holten ihn zu uns, erst als Praktikant, und jetzt als Trainee. Und seinen Podcast gleich mit dazu. Unsere Trainees sollen eigene Projekte verwirklichen und Verrücktes ausprobieren – und dabei auch mal auf die Nase fliegen können.

Fliegende Herzen
E Batze ins Podcast-Kässeli

Unterstütze den Prakticast «ernsthafte Gespräche» mit einer kleinen Spende!

Unterstützen

Basel Briefing

Das wichtigste für den Tag
Jetzt Abonnieren
Jetzt Member Werden

Das könnte dich auch interessieren

Stephanie Eymann

David Rutschmann am 21. Juni 2024

Und jetzt, Frau Eymann?

Die Missstände bei der Basler Kantonspolizei sind so gravierend, dass selbst die Polizeidirektorin schockiert ist. Im Kurzinterview spricht sie über die Rücktrittsforderungen an den Polizeikommandanten, die Notwendigkeit eines grundlegenden Kulturwandels und welche Massnahmen schon bald umgesetzt werden könnten.

Weiterlesen
Tapas del Mar Pia Elia

Valerie Wendenburg am 21. Juni 2024

«Wir haben jetzt jeden Tag Fasnacht»

Diesen Sonntag schliesst das spanische Restaurant Tapas del Mar am Spalenberg für immer seine Tore. Besitzerin Pia Elia ist überwältigt von der Wertschätzung, die ihr nun entgegengebracht wird.

Weiterlesen
Glace

Balz Nyffenegger,Sarah Schaub am 17. Juni 2024

Hier gibt's die feinsten Gelati der Stadt

Ob im Cornet oder als Becher: Ein Glace ist die leckerste Abkühlung im Sommer. Die Gärngschee-Community weiss, wo man in Basel das beste bekommt.

Weiterlesen
Ines Goldbach Titelbild Kunsthaus Baselland

Ernst Field am 13. Juni 2024

«Ein Leben ohne Kunst könnte ich mir nicht vorstellen»

Seit bald elf Jahren ist Ines Goldbach Direktorin am Kunsthaus Baselland. Im Podcast erzählt sie über den Umzug des Kunsthauses an den Dreispitz, ihren Ritterschlag aus Frankreich und die Bedeutung der Art Basel.

Weiterlesen

Kommentare