Prämien

Replik Sarah Wyss auf das Interview mit Stefan Felder
Replik

«Kosten gerechter verteilen und dämpfen»


Von Sarah Wyss,

Gesundheitsökonom Stefan Felder begründet im Bajour-Interview die hohen Prämien damit, dass Leistung kostet, das müssten die Menschen anerkennen. SP-Nationalrätin Sarah Wyss sieht das und andere Aussagen anders. Eine Replik.
Krankenkasse Wyss
Krankenkassen

Prämien: Wer bietet weniger?


Von Michelle Isler,

Krankenkassen mit den tiefsten Prämien müssen auch dieses Jahr mit einem Kund*innenansturm rechnen. Das bringt Risiken, die eigentlich niemand eingehen will, ist SP-Gesundheitspolitikerin Sarah Wyss überzeugt. Sie befürchtet: Die Kassen treiben deswegen die Prämien künstlich in die Höhe.