«Ich bin ja Wahlkampf erprobt»

Mustafa Atici von der SP erzielte im ersten Wahlgang das beste Resultat aller Regierungskandidaten. Das gebe ihm viel Energie für den zweiten Wahlgang.

Wahlen Basel-Stadt 3. März 2024 Mustafa Atici
Mustafa Atici (SP) holte die meisten Stimmen im Kampf um den freien Regierungssitz. (Quelle: Ernst Field)

Mustafa Atici, wie zufrieden sind Sie mit den Zwischenresultaten?

Ich bin sehr zufrieden. Es ist ein tolles Resultat. Ich danke 23'000 und mehr Wählerinnen und Wählern. Das zeigt, dass mich viele Wählerinnen und Wähler in einer exekutiven Rolle sehen wollen. Es ist ein sehr erfreuliches Resultat. Ich danke auch meinem Unterstützungskomittee, der SP-Basis und all den Menschen, die mich in diesem Wahlkampf begleitet haben.

Zuletzt wurde gesagt, dass Sie sich im Wahlkampf zurückgehalten haben. Ist Ihre Strategie aufgegangen?

Es war keine Zurückhaltung. Ich habe alles gemacht, was ich machen konnte. Es war eine kurze und intensive Zeit. Ich habe es anders erlebt, nämlich dass ich aktiv unterwegs war.

Der Wahlkampf ist noch nicht zu Ende. Wie wird es in nächster Zeit für Sie weitergehen?

(lacht) Ich bin ja gut erprobt. Im Oktober bei den Nationalratswahlen und auch heute erzielte ich gute Resultate. Mit dieser Energie werde ich auch die nächsten Wochen meistern.

Basel Briefing

Das wichtigste für den Tag
Jetzt Abonnieren
Jetzt Member Werden

Das könnte dich auch interessieren

Mitte

Valerie Zaslawski am 17. Juni 2024

Bürgerlicher Schulterschluss zum Greifen nah

Die Basler Mitte hat dem bürgerlichen Ticket zugestimmt, kritische Voten gegenüber dem SVP-Kandidaten Stefan Suter blieben aber nicht aus. Nun fehlt nur noch die LDP. Doch die Sache scheint gelaufen.

Weiterlesen
Eva Biland Kolumne

Valerie Zaslawski am 05. Juni 2024

Spannender wird es nicht mehr

Es war spannender als jedes Penalty-Schiessen. Am Ende konnte die FDP-Regierungsratskandidatin Eva Biland den Match für sich entscheiden. Doch die knappe Ausmarchung dürfte in der Partei Spuren hinterlassen. Eine Analyse.

Weiterlesen
Cramer

Valerie Zaslawski am 28. Mai 2024

(K)ein Angriff auf Cramer

Die Grünen wollen nicht nur in die Regierung, sie wollen auch ins Präsidialdepartement. Taktisch ist das Vorgehen klug, aber mehr als ein paar zusätzliche Stimmen wird es ihnen nicht bringen.

Weiterlesen
Regierungsrat Rating BS

Valerie Zaslawski am 21. Mai 2024

Tanja Soland top, Esther Keller flop

Eine Bajour-Umfrage auf Facebook und Instagram zeigt: Wer Geld hat, gewinnt, wer Bäume fällt, verliert. Eine kleine Einordnung fünf Monate vor den Gesamterneuerungswahlen in Basel.

Weiterlesen

Kommentare