Jürg bringt dir Büromaterial ins Homeoffice

Die Papeterie Wetzel im Dorfkern von Riehen setzt normalerweise auf den direkten Kontakt mit Menschen. In Zeiten von Corona geht das nicht mehr. Jetzt hat Inhaber Jürg Wetzel auf Lieferservice umgestellt und bringt dir alles, was du fürs Home-Office brauchst, nach Hause. Er hat Bajour erzählt, wie das auch ohne Online-Shop klappt. #gärngschee

adobe-spark-post (1)

«Wenn sonst am Freitag Mittag hier die Glocken von St. Martin läuten, herrscht reges Treiben. Es gibt ein Sportgeschäft, eine Buchhandlung und gleich gegenüber befindet sich eine Coop-Filiale. Jetzt ist da nur noch die Schlange mit Menschen vor dem Grossverteiler. Mache winken rüber.

Die Ostersachen habe ich weggeräumt und das 15 Meter lange Schaufenster zur Auslage umgestaltet. Damit die Leute sehen, was es alles gibt. Heute durfte ich ein paar Bestellungen parat machen. Das hat mich natürlich sehr gefreut. Ich lege sie dann parat und die Leute deponieren im Gegenzug das Geld. In den Laden darf niemand mehr. Natürlich liefere ich auch. In ganz Basel-Stadt, Riehen und Umgebung.

Bildschirmfoto 2020-03-20 um 11

Einen Online-Shop habe ich leider nicht. Dafür ein Smartphone. Das ist noch etwas neu. Aber jetzt kann ich auch unterwegs Facebook bedienen. Dort findet man Fotos vom Sortiment. Und natürlich berate ich als Fachmann gerne am Telefon.

Seit nun 36 Jahren führe ich das Geschäft zusammen mit meiner Frau. Nachdem der vorherige Besitzer verstorben war, mussten wir aus dem Stand übernehmen. Der Umsatz war damals schlecht, weil er dem Laden nicht mehr richtig schauen konnte. Doch wir haben es geschafft. Jetzt gehört die Papeterie fest zum Dorf.

Natürlich gibt es immer wieder Zeiten, wenn der Euro tief ist etwa, da spüren wir die Nähe zur Grenze schon. Aber der persönliche Kontakt wird geschätzt. Im Moment sind alle unsere vier Angestellten in Kurzarbeit. Morgens gehe ich, wie gewohnt, in den Laden. Mache das Büro, lege Rechnungen ab. Noch gibt es viel zu erledigen, was mal liegengeblieben ist. Doch jeder Tag, an dem wir keinen Umsatz machen, ist einschneidend. Die Reserven reichen vielleicht noch für sechs Wochen. Wir werden schauen.»

Was: Lieferung von Büromaterial zu den regulären Öffnungszeiten

Wie: Bestellung per Telefon oder Mail. Auslieferung auf Wunsch

Bezahlung: Bar oder per E-Banking

Bildschirmfoto 2020-03-20 um 11

Mehr zu #gärngscheegwärb


Das lokale Gewerbe erlebt harte Zeiten. Doch du kannst die Unternehmen unterstützen, inden du bei ihnen Gutes bestellst. Schau auf unserer Gärngschee-Seite nach. Hier versammeln wir Basler Betriebe, die auf Corona-sichere Vertriebswege umgestellt haben. Sie sind froh um Unterstützung! #gärngscheegwärb

Wenn du selbst ein Unternehmen hast und Lieferdienst anbietest, trage dich hier ein. Dann erscheinst du in der Karte.


Ausserdem porträtieren wir laufend KMU, die Alternativen in Zeiten von Corona suchen. Bis jetzt sind das:

Sylvia und Yves vom Atelier Vonlanthen bringen dir Risotto nach Hause

Chauffeur Stephan Fuchs holt deine Aludosen ab

Das «Schall und Rauch» mixt Cocktails mit dir

Diese Blumenläden verhelfen dir zum Frühling zuhause 

Die Krise betrifft nicht nur Unternehmen, sondern auch Branchen. Auch da haben wir ein Auge drauf. Bis jetzt erschienen sind:

Corona und die Basler Literaturszene





Und hier findest du als Freiberufliche*r oder KMU eine Handlungsanleitung, welche Schritte du jetzt vornehmen musst, um deine Existenz zu sichern.

Danke #gärngscheegewärb #gärngscheewirtschaft!

Basel Briefing

Das wichtigste für den Tag
Jetzt Abonnieren
Jetzt Member Werden

Das könnte dich auch interessieren

Rümelinsplatz-2

Helena Krauser am 28. Mai 2024

Der Sturm vor der Ruhe

Während der Rümelinsplatz aktuell aufgehübscht und gefeiert wird, sorgen sich einige ansässige Ladenbesitzer*innen schon über ausbleibende Kundschaft während der bevorstehenden Grossbaustelle.

Weiterlesen
Osternest

Miriyam Filippov am 28. März 2024

Die lustigsten Osterverstecke

An das Gefühl, wenn man als Kind ein Osterkörbchen gefunden hat, können wir uns bestimmt alle noch erinnern – besonders toll war es dann, wenn sie schwierig zu finden waren. Weil Ostern ansteht, teilen wir die lustigsten Versteck-Ideen aus der Gärngschee-Community mit dir.

Weiterlesen
Outlet

Ella Hauser am 19. März 2024

Das sind die besten Basler Outlets

Die Eröffnung eines Migros Outlets hat bei der Gärngschee-Community den Wunsch nach Mehr ausgelöst. Wo kann man in der Region gute und günstige Ware beziehen? Eine Übersicht.

Weiterlesen
Baby Mutter Hand

Jan Soder am 15. März 2024

Nur 3 Monate?

Als sich eine verdutzte Ukrainerin bei der Gärngschee-Community über den hiesigen Mutterschaftsurlaub erkundigt, geht’s ab: Der Schweizer Mutterschutz gibt zu reden.

Weiterlesen

Kommentare