Museum

Titelbild Zwölftausend Dinge Museum der Kulturen
Ausstellungstour

Unterhose und Schädel


Von Ernst Field,

Das Museum der Kulturen eröffnet heute ihre Austellung «Zwölftausend Dinge – Anfänge der Sammlung Europa». Die Kuratorin zeigt uns daraus drei spezielle Objekte.
Nadia Guth Naomi Lubrich Jüdisches Museum
Jüdisches Museum der Schweiz

Liebe, Sex und Klimaschutz im Judentum


Von Valerie Wendenburg,

Das Jüdische Museum zieht in ein grösseres Haus an der Vesalgasse 5. Zu Beginn der Bauarbeiten sprechen die Präsidentin Nadia Guth Biasini und die Direktorin Naomi Lubrich über ihre Pläne am neuen Standort und über den Wunsch, den Dialog weiter auszubauen.
Holbein
Kunst für die Massen

Welche sind Basels berühmteste Bilder?


Von Georg Kreis,

Im Sommer und während der Art zieht es besonders viele Tourist*innen in die Basler Kunstmuseen. Aber gibt es in Basel auch Gemälde, die so berühmt sind, dass sie besonders viele Besucher*innen anlocken? Unser Autor Georg Kreis hat drei Werke auserkoren.
HEK Danceparty
Art Basel

Vom Sofa aus an die Cha Cha Cha Party


Von Ernst Field,

Das Haus der elektronischen Künste hat am Dienstagabend ihre Art Basel Reception zur Ausstellung «Collective Worldbuilding – Kunst im Metaversum» veranstaltet. Es wurde getanzt – physisch und virtuell.
Antikenmuseum-Basel_Aussenansicht
Museumsstadt

Die Kultur-Flatrate


Von Ernst Field,

Sollen die Menschen gratis in die Basler Museen? Im Antikenmuseum hat man Freude an der Idee, im Museum der Kulturen weniger.
Davide-Christelle Sanvee FRIDA
Bang Bang Kritik

Die Performance geht ins Museum – und hebt es aus den Angeln


Von Mathias Balzer, FRIDA,

Die Ausstellung «Bang Bang – translokale Performance Geschichte:n» im Museum Tinguely demonstriert auf eindrückliche Weise den Reichtum dieser Kunstform. Und zeigt auf, wie das Museum der Zukunft funktionieren könnte.
Dachsockel MKB
Museum der Kulturen

Da fehlt doch was


Von Ernst Field,

In der neuen Ausstellung «Stückwerk» werden Werke vorgestellt, die am Zerfallen sind, oder aus Stücken zusammengesetzt wurden.
Antikenmuseum Basel
Museen

Weniger Geld für Ausstellungen


Von Michelle Isler,

Institutionen wie das Antikenmuseum finanzieren ihr Programm über Drittmittel. Doch einige Stiftungen oder Mäzene unterstützen vermehrt Geflüchtete oder freie Künstler*innen.
JPEG-Bild-0F04D86E33A1-1

Das denken Santihanslemer über die «verreckti Büez» auf der Grossbaustelle


Von Daniel Faulhaber,

Museen
Wieder offen

Diese Museen rollen dir grad den roten Teppich aus


Von Valerie Zeiser,

Mal wieder Lust auf ein Mümpfeli Kultur? Ab dem 1. März dürfen Museen wieder öffnen. Und die locken die Besucher*innen mit Zückerli. Wir geben dir einen Überblick, was in Basel läuft.