Basler Fasnacht

Podium Fasnacht Spring Basel
«ernsthafte Gespräche on stage»

Fasnacht: Muss alles bleiben, wie es ist?


Von Ernst Field,

Wischmaschinen
Ändstraich

Die letzte Clique


Von Jan Soder,

Wenn die Guggen und Cliquen nach dem Ändstraich einkehren, beginnt der Aufmarsch der Stadtreinigung. Eine sehenswerte Show.
Basler Fasnacht
Wokeness an der Fasnacht

«Deerf me no Waggis sage?»


Von Valerie Wendenburg,

Es ist ein Novum: Das Fasnachts-Comité hat dieses Jahr Verhaltensregeln publiziert, um Fasnächtler*innen aufzuzeigen, dass auch die Narrenfreiheit Grenzen hat. Hat’s funktioniert?
Post Morgenstreich 2024
Dem End no nah

Ein Stück Ewigkeit


Von Ryslaifer,

Die Fasnacht enthält, während sie stattfindet, das ganze Leben und den Tod, ist sie ja selber ein Stück Ewigkeit.
Überbleibsel Fasnacht
Dr Räschte vo geschtert

Überbleibsel einer wilden Nacht


Von Bajour,

Es ist ein kleines Wunder: Bevor man in der Nacht ins Bett geht, kann man quasi in Räppli schwimmen. Am Morgen hingegen sind die Strassen wie leer gefegt. In den Gässli findet man trotzdem noch Hinweise auf die wilde Nacht zuvor. Eine Fotostrecke zwischen Grippemedizin, Räppli im Brunnen, leeren Bechern und Rasierschaum im Baum.
Käppelijoch-Waggis
Dr letschti Daag

Wehmut? Nee


Von David Rutschmann, Michelle Isler,

Fasnacht ist fast vorbei. Erschöpft? Traurig? Bei den Aktiven ist man eher vorfreudig auf eine letzte grosse Sause.
Basler Fasnacht
Während der Fasnacht ...

Aufgefallen


Von Charles Habib (Fotos),

Die Sujets dieses Jahr begeistern besonders. Unser Fotograf hat genau hingeschaut und jene Momente eingefangen, die herausstechen.
Basler Fasnacht
An der Fasnacht ...

Nah dran


Von Charles Habib (Fotos),

So nah kommst du den Fasnächtler*innen selten. Unser Fotograf hat sich herangewagt.
Fastnächtler*innen Gerahmt Basler Fasnacht
Die Fasnacht ...

Im Rahmen


Von Charles Habib (Fotos),

Die Fasnacht braucht keinen fixen Rahmen. Aber sie gehört definitiv gerahmt. Was die Fasnächtler*innen zaubern ist Kunst.
DSC00379
Sandwich-Fasnachtstag

Lasst uns über die wilde Fasnacht reden


Von Ryslaifer,

Sie ist gänzlich unberechenbar, sie taucht manchmal schon (oder noch) am frühen Morgen auf, intensiviert sich – spürbar – am späten Nachmittag. Die Rede ist von der wilden Fasnacht. Ein Loblied.
IMG_3476
Patiente-Drummeli

Wenn dr Doggter FMH im Spittel uftritt


Von Michelle Isler,

Am Zyschtig kamen über 40 Fasnächtler*innen ins Spital und bringen die Fasnacht zu den Menschen, die sonst nicht dabei sein können.
Vegi-Rating
Vegi Foodguide

Nicht nur Orangen und Sugus


Von Ladina Tschurr, Jan Soder,

Vegi sein an der Fasnacht ist eine Challenge. Wir haben für dich das kleine aber feine vegetarische Angebot am Bermudadreieck getestet und bewertet.
Chriesibuebe
Cherry on top

Verdammi sind die gut


Von David Rutschmann,

Wenn die Chriesibuebe durch die Gassen ziehen, scheppert es das Moos vom Dach. Was unterscheidet einen guten von einem perfekten Trommler? Wir haben nachgefragt.
Laterne Opti-Mischte Schlange
🤩🤩🤩

Ich geh mit den 5 besten Laternen ...


Von Ernst Field,

Ein Spaziergang über den Münsterplatz lohnt sich immer – für diese fünf Laternen aber besonders. Aber nicht zu lange staunen, sonst verpasst du den Rest.
Fasnacht Orange
Foodwaste

Mit Essen spielt man nicht! Oder doch?


Von Ladina Tschurr,

«Waggis! Waggis!», vieles von dem, was an der Fasnacht verteilt wird, landet letztendlich zusammen mit Millionen von Räppli und anderem Abfall in der Kehrichtverbrennung. Ist das Foodwaste oder gehört es einfach zur Fasnacht dazu?
Basler Fasnacht
Neu hier

Basler Fasnacht – Klappe die Erste


Von Leonie Köster,

Wie bitte? Du warst noch nie bei einer Fasnacht dabei? Na dann mach dich auf was gefasst. Diese Sätze bekomme ich aktuell ständig und überall zu hören. Also stürze ich mich rein.
DSC00340
Richtung Fasnachtszyschtig

Häxe, Säublooddere und Schotten am Noomidaag


Von Ryslaifer,

Gugge-Myysli
Gugge-Mysli

Schränzen wie die Grossen


Von Michelle Isler,

Die Jung Garde der Gugge-Mysli ist aktuell die einzige Basler Kinder- und Jugendgugge. Auf den ersten Blick sind sie einfach herzig. Und auf das erste Ohr überzeugend.
Waggis Rating Titelbild
Flüssig Fasnacht

Waggis, hesch mir e Waggis?


Von Ernst Field,

Fasnacht macht Durst, dieser löscht Weisswein und Tonic am besten. Wo muss man hin, für das beste Mischgetränk. Wir haben uns durch die Stände & Keller getestet.
Fasnacht 2024 Böödelet
Fasnachtsmääntig

E verdients Päusli


Von Bajour,

Der Määntig hat es in sich. Die Momente zum Verschnuuffe sind da wichtig. Mach mit uns Pause.
240219_MM_Dr Morgestraich
Neun Rettungseinsätze

Blaues Licht am Morgestraich


Von David Rutschmann,

Immer wieder mussten sich Rettungswagen ihren Weg durch die vollgestopfte Altstadt quetschen. Doch die Rettungskräfte an Fasnacht sind eingespielt und können trotz enger Gassen und Menschenmassen rechtzeitig zum Notfall eilen.
Fasnacht
Typisch Fasnacht

Intrigieren, gibt es das noch?


Von Ryslaifer,

Intrigieren ist quasi der phantastische Soundtrack eines Cortège-Wagens. Aber der Inhalt? Frech und knapp, im besten Fall. Wie soll das im Vorbeifahren auch anders möglich sein?
Post Morgenstreich 2024
Post-Morgestraich

Noch lange nicht müde


Von Bajour,

Manche sagen ja, die Zeit nach dem Morgenstreich sei die schönste der ganzen Fasnacht. Let's see.
Fasnachtscliquen mit Laternen ziehen durch die Strassen am Morgestraich in Basel, am Montag, 19. Februar 2024. Mit dem Morgestraich beginnt am Montagmorgen um 04:00 Uhr die Basler Fasnacht. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
Morgestraich

Yystoo!


Von Bajour,

Sie ist wieder da. Frau Fasnacht hat Basel eingenommen. Hier sind die Eindrücke vom Morgestraich.
Morgestraich Ina
Dem Morgestraich entgegen

Gestopft wie eine Weihnachtsgans


Von Ryslaifer,